Home » Schinkencrostini

Schinkencrostini

IMG_1561

- knusprige Vorspeise mit Wow-Effekt -

für ca. 12 Stück:
1 schlankes französisches Baguette
ca. 4 Blatt Eichblattsalat (grün)
ca. 4 Blatt Eichblattsalat (rötlich)
12 Scheiben Räucherschinken (Schwarzwälderschinken oder andere)
ca. 100 gr. Remoulade
etwas Olivenöl für die Pfanne

Das Olivenöl in einer Pfanne leicht erhitzen und das Baguette in Stücke schneiden. Die Baguettescheiben auf die Schnittflächen in die Pfanne legen und leicht von beiden Seiten gold-braun werden lassen. Nachdem die Stücke wieder abgekühlt sind, eine Seite der Baguettes mit etwas Remoulade bestreichen und zunächst ein abgezupftes dunkles Salatblatt und anschließend ein helles Salatblatt darauf legen. Einen kleinen Klecks Remoulade auf das obere Salatblatt anbringen und die Schinkenscheiben etwas schief zu Rosen eindrehen. Damit diese auf dem Salat halten, den unteren Rand mit einem scharfen Messer abschneiden, damit eine glatte Fläche entsteht. Zum Schluss die Rosen auf den Klecks Remoulade setzten und evtl. mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>